DEIN LIVESTREAM


Neue Sendungen am Start: 

Wir haben fleißig aufgestockt und so findest du jetzt ein paar neue Sendungen im Programm.

30.10.2022 geht es LIVE


Das Fest der Geister und Monster nähert sich und zur Feier des Tages geben Jordan und Jules einen Live-Talk zum Besten. 20 Uhr geht es los mit Musik, Spannung und vor allem tiefgründigen Themen. 
Wenn das kein Grund ist, das Radio einzuschalten.

Wir unterstützen Radio-Aid am 04.11.2022


RadioAid ist ein gemeinschaftliches Projekt, dass ursprünglich in der Laut.FM - Community entstanden ist und mittlerweile auch über deren Grenzen hinaus Bekanntheit erlangt hat. 24 Stunden lang wird live auf mehreren Stationen gesendet. Es werden Spenden gesammelt. In diesem Jahr für den Die Tafel Deutschland e.V. . Auch wir sind mit dabei und strahlen das Live-Programm mit aus. <3

31.10.2022 - Deine Afterwork


Wir sind absolut begeistert von dieser Sendung. Mit Herz und Verstand führt Benjamin Ott durch unsere montagliche Sendung. Montags ist immer ein anstrengender Tag, oder ? Für uns ist es die Vorfreude auf ein Highlight. Seid dabei, wenn es 19 Uhr los geht. 

Sendeplan

Die neue Woche bei JC! Einschalten und in unsere Welt abtauschen. 

Du bist Künstler*in oder hast eine spannende Geschichte ? 

Dann freuen wir uns über eine Nachricht. Wir sind immer auf der Suche nach neuer Musik und wollen vor allem kleineren Künstler*innen und Newcomern eine Plattform bieten. Frei nach dem Motto: Sharing is caring und Support kein Mord. Schreib uns <3

Wer sind wir? 

JC Radio ist ein nicht-kommerzielles Radioprojekt, dass durch Sänger und Entertainer Jordan Hanson in der Pandemiezeit ins Leben gerufen wurde. Seitdem präsentieren wir ein vielfältiges Programm aus spannenden Talks, großartiger Musik und so mancher Überraschung. Als Teil der Laut.FM - Familie gehören wir einer kreativen Gemeinschaft im Netz an. 

Unsere Vision

Unser Motto: Gute Musik muss gehört werden. Nun ist musikalisches Empfinden immer auch Geschmackssache, dennoch möchten wir eine große Vielfalt verschiedener Genres und Künstler*innen bei JC zusammenbringen. Wir verstehen uns als Plattform für Austausch untereinander und Gespräche miteinander. Besonders am Herzen liegt uns die Sichtbarkeit von queeren Künstler*innen im Radioprogramm. Denn Musik ist gelebte Diversität und das sollte man auch wahrnehmen können.